Kletterspaß im Frankenjura

Erst einmal ein großes Dankeschön an Jost Hildebrand und Sieghard Sieg. Vom 28. – 30.04.2018 luden sie unter dem Dach unserer Sektion Südharz ein zum Outdoor-Vorstiegskurs ins Frankenjura.

Es waren schöne lange Klettertage, an denen wir unser Wissen ums Orientieren, Planen von Routen,  Vorsteigen, Sichern, Umbinden und Abseilen erweitern, vertiefen und vor allem in die Praxis umsetzen konnten. An gut ausgesuchten Routen  probierten wir uns aus und die eine oder andere Verlängerung ermöglichte auch den „Hasenherzen“ maximale Erfolge. Denn manchmal waren die Abstände zwischen den Sicherungen ganz schön weit, „aber dafür waren die Haken groß“, so motivierte Siggi. Der eine oder andere wuchs sogar über sich hinaus.

Unser Basislager hatten wir wieder einmal im Landgasthof Merz in Morschreuth aufgeschlagen und genossen das gute Essen und die Herzlichkeit inmitten blühender Bäume und Felder. Wir alle fühlen uns „draußen“ nun viel sicherer, jetzt heißt es nur noch „dranbleiben“.

Drucken E-Mail